Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

In dieser Saison hatten wir bereits am 30.11.2019 unser letztes Spiel der Hinrunde und es verschlug uns nach Reichenbach zu den Damen oder wollen wie lieber sagen zu den Mädels der Neiße Volleys, die in dieser Saison neu in unsere Liga gekommen waren.

Mit den anspornenden Worten von unserer Kapitänin, sie wolle ihre Volleyballkariere an den Nagel hängen, wenn wir nicht mit einem 3:0 nach Hause fahren, starteten wir in den ersten Satz. Wir hatten jedoch ein paar kleine Startschwierigkeiten und gerieten gleich zu Beginn in Rückstand (3:8). Nach einem gut platzierten Angriff kam dann jedoch unsere Angi in den Aufschlag und legte eine hervorragende Serie hin, was uns einen ordentlichen Vorsprung (15:8) verschaffte. Auch wenn wir den ein oder anderen Punkt noch abgeben mussten, ließen wir uns den Vorsprung nicht mehr nehmen, bauten diesen sogar noch ein wenig aus und beendeten den ersten Satz mit 25:15.

Im zweiten Satz lief es dann richtig gut für uns, wir starteten gleich mit einem Vorsprung (8:4), den unsere Maria dann mit einer starken Aufschlagsserie noch weiter ausbauen konnte (15:4). Wir ließen unseren Gegnerinnen daraufhin auch nicht mehr allzu viele Möglichkeiten zu Punkten und beendeten diesen Satz noch deutlicher als den ersten mit 25:10.

Auch im dritten Satz hatten wir von Anfang an das Spiel in der Hand. Durch zwei aufeinanderfolgende Aufschlagsserien von Franzi und Maria war auch hier wieder ein ordentlicher Vorsprung geschaffen (9:2). Auch wenn unsere Kontrahentinnen jede Möglichkeit nutzten, um sich wieder heran zu kämpfen, gelang ihnen dies nur sehr bedingt. Ein paar Pünktchen mussten wir zwar an diese noch abgeben, konnten aber auch den dritten Satz mit deutlich 25:11 für uns gewinnen.

Damit beendeten wir die Hinrunde mit einem erneuten 3-Punkte Sieg sowie Platz 3 in der Tabelle, jedoch mit nur drei Punkten Abstand zu Platz 2 und einem Punkt Abstand zu Platz 1. Wollten wir mal sehen, was sich an diesem Punktestand in der Rückrunde, welche für uns am 18.01.2020 mit einem Heimspiel beginnt, noch ändern lässt. Wir werden aber unser Bestes geben, dass wir weiterhin um die oberen Plätze in der Tabelle mitspielen.

Es spielten: Franzi (K), Dunja, Maria, Angi, Anne G., Melli und Hella